Akupunktur

Akupunktur ist eines der Hauptsäulen der traditionell chinesischen Medizin.
Die individuelle Punkt-Kombination ergibt sich aus der persönlichen Anamnese.
Akupunktur setze ich einerseits als Schmerztherapie ein (Bewegunsapparat), andererseits zur Behandlung von organisch-funktionellen Störungen.
Grundsätzlich lassen sich fast alle akuten und chronischen Erkrankungen mit Akupunktur behandeln.

Im Folgenden ein kleiner Auszug:

Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule und Gelenke

- Arthrosen
- Bandscheibenvorfal
- Nervenschmerzen, Ischialgien
- Golf- und Tennisellenbogen
- Rheuma

Gynäkologie:

- Zyklusstörungen
- Wechseljahrsbeschwerden
- Kinderwunschbehandlung
- Schwangerschaftsbeschwerden
- Geburtsvorbereitung

Kopfschmerzen:

- Migräne
- Spannungskopfschmerzen
- Trigeminusneuralgien

Magen- und Darmbeschwerden

- Reizdarm
- Nahrungsmittelunverträglichkeiten
- Histaminintoleranz

Atemwegserkrankungen:

- Allergien
- Asthma
- Infektanfälligkeit

Erkrankungen der Sinnesorgane:

- Tinnitus
- Schwindel

Psychovegetative Störungen:

- Schlafstörungen
- Erschöpfungszustände, Burn-out

Tumorerkrankungen

- Schmerztherapie
- Verbesserung des Blutbildes
- Erschöpfung und Übelkeit

Einige der o.g. Krankheitsbilder haben bessere Heilchancen, wenn sie gleichzeitig mit chinesischer Phytotherapie behandelt werden.
Bei der Erstanamnese berate ich Sie gerne.